Vorige Seite
Nächste Seite

"Hungarian Balance"
Das zentrale Element des Objektes, die Waage, die Wippe - the balancer - besteht aus einer 7,40 m langen, 1,80 m breiten und 1,60 m hohen Formrohrkonstruktion. Am wesentlich längeren Kragarm wird ein Motorrad (Unfallrennmaschine) montiert, das etwa 180 kg wiegt. Der kürzere Wippenteil wird mit einem 2-3 Tonnen schweren Stein aus dem Steinbruch beschwert der trotz kurzem Hebelsarm mit seinem Gewicht das Motorrad in die Höhe drückt.
Das ist der konzeptionelle Ausgangspunkt.
Meine hauptsächliche Tätigkeit während des Symposions den Stein mittels Bildauerwerkzeug soweit zu "entwichten", dass es zu einer Balance mit dem Motorrad kommt.